Reviewed by:
Rating:
5
On 29.02.2020
Last modified:29.02.2020

Summary:

Wo Liegt Katalonien

Katalonien hat eine Fläche von Quadratkilometer und dabei über sieben Millionen Einwohner. Damit liegt die autonome Region in Spanien auf Platz. Man sieht das besonders deutlich an der Küste, wo man hervorragende Einrichtungen für alle Arten von Wassersport findet. In der gefeierten regionalen Küche. Die Autonome Region Katalonien liegt im Nordosten Spaniens. Sie grenzt im Norden an Frankreich und Andorra, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die​.

Wo Liegt Katalonien Eckdaten Katalonien

Katalonien (katalanisch Catalunya [kətəˈluɲə], spanisch Cataluña [ kataˈluɲa], aranesisch Catalonha [ kataˈluɲa]) ist eine Region im Nordosten Spaniens zwischen der Mittelmeerküste und den Pyrenäen. Die Autonome Region Katalonien liegt im Nordosten Spaniens. Sie grenzt im Norden an Frankreich und Andorra, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die​. Catalunya flag Cataluña flag Katalonien. Katalonien ist eine von 17 Regionen in Spanien und liegt im Nordosten des Landes zwischen dem Mittelmeer und den. Man sieht das besonders deutlich an der Küste, wo man hervorragende Einrichtungen für alle Arten von Wassersport findet. In der gefeierten regionalen Küche. Die Hauptstadt Kataloniens liegt am Mittelmeer, Kilometer südlich der französischen Grenze, und ist nach Madrid mit 1,6 Millionen Einwohnern die. Katalonien hat eine Fläche von Quadratkilometer und dabei über sieben Millionen Einwohner. Damit liegt die autonome Region in Spanien auf Platz. Die Autonome Region Katalonien liegt in Spanien. Sie grenzt im Norden an Frankreich, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die Region Valencia und im.

Wo Liegt Katalonien

Die Autonome Region Katalonien liegt in Spanien. Sie grenzt im Norden an Frankreich, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die Region Valencia und im. Steckbrief einer Region. Die autonome spanische Region Katalonien liegt ganz im Nordosten der Iberischen Halbinsel. Die natürliche Grenze im Norden bilden. Die Autonome Region Katalonien liegt im Nordosten Spaniens. Sie grenzt im Norden an Frankreich und Andorra, im Osten an das Mittelmeer, im Süden an die​.

Wo Liegt Katalonien - Neuer Abschnitt

Spanischen Liga spielen dürfe, vorgeschlagen, dann in der 1. Ferienwohnungen, Fincas oder ein Ferienhaus in Amposta

Du bist herzlich willkommen! Willys Tipp zur Reisezeit:. Hier ist dann die Topreisezeit für die Jungen und jung gebliebenen Leute.

Wer es etwas ruhiger bevorzugt, dem empfehle ich die Zeit von März bis Juni und September bis November. Zur Weihnachtszeit, Sylvester und an den Osterfeiertagen ist wieder etwas mehr los aber da zu dieser Zeit nicht alle Hotels öffnen, hält sich der Touristenansturm in Grenzen.

Zum Schluss möchte ich noch einmal betonen, dass sich eine Reise nach Katalonien auf jeden Fall lohnt und das zu jeder Jahreszeit!

Die Katalanen sind ein sehr stolzes Volk und man hat ihnen durch das "spanische Franco-Regime" vieles genommen und verboten. Das ging soweit das es den Katalanen, bei Strafandrohung, verboten war, ihre eigenen Sprache zu sprechen.

Wen wundert es da, das man in Katalonien, nach dem Tode Francos, nun so langsam aber sicher das Genommene zurück haben möchten und mit allen legalen Mitteln darum kämpft Mittlerweile sind wir schon bei ca 7.

Bei meiner Ankunft am September stand an der Autobahnausfahrt das war damals noch die "Salida 7" ein Schild und darau war zu lesen "Som 6 Millions" Dieses Schild stand dort sehr lange und irgendwann habe ich meinen Freund Joan gefragt ob es denn 6 Millionen Katalanen gäbe.

Er hat mir dann gesagt das es sich dabei um alle, hier in Katalonien dem Einwohner Meldeamt in den Rathäusern gemeldeten handle und das man die dann als Katalanen zähle Für mich war es schon etwas besonderes als ich endlich meinen "Residencia" in Händen hielt und mich nun auch offiziell im Rathaus anmelden konnte.

Wenn ich auch nicht katalanischer Abstammung bin, so fühle ich mich jedoch seit diesem Moment wie ein stolzer Katalane!

Die Politik überlasse ich gerne den Katalanen denn es ihr Land. Ich bin froh und glücklich darüber das sie mich hier sehr gut aufgenommen haben und ich hier schon seit über 30 Jahren leben darf.

Das die Katalanen aber zurecht sehr stolz auf ihr Land sind kann ich mehr als nur verstehen denn nirgendwo auf dieser Welt habe ich bislang auch nur ein annähernd gleichartiges Land gefunden Hier finde ich einfach alles, alles was ich zum Leben brauche und dieses Land ist nicht nur wunderschön, es ist auch er lebenswert!!!

Katalonien ist ein sehens- und erlebenswertes Land! Vielen Dank dafür! Die Grenzen orientieren sich nicht überall an den Provinzgrenzen, d.

Dies soll sich mit der Ersetzung der Provinzen durch die vegueries ändern, die jeweils das Gebiet mehrerer comarques umfassen werden. Die Geschichte Kataloniens reicht bis in das Jahr v.

In historischer Zeit war Katalonien ursprünglich von Iberern besiedelt, später lag das Küstengebiet im Einflussbereich Karthagos. Ende des 3. Jahrhunderts v.

Bereits im 1. Jahrhundert n. Das Erbe dieses Westgotenreiches behauptete sich am Südhang der Pyrenäen am zähesten. Bis in das Jahrhundert blieb der gotische Rechtskodex Liber Iudicum von in Gebrauch — auch die Einbeziehung der südlichen Pyrenäenregion in das fränkische Markensystem Spanische Mark änderte nichts daran.

Die Bewahrung lokaler Eigenständigkeit war jedoch nicht gleichbedeutend mit kultureller Isolation. Der Pyrenäenraum war von jeher ein bevorzugtes Durchzugsgebiet für Kultur und Handel zwischen dem Vorderen Orient und den britischen Inseln.

Im Zuge der kriegerischen Auseinandersetzungen zwischen dem Frankenreich und den Arabern entstanden Ende des 8. Jahrhunderts im nördlichen Teil des heute zu Spanien gehörenden Kataloniens und im heute französischen Nordkatalonien mehrere Grafschaften, die zunächst dem westfränkischen bzw.

Ende des Jahrhunderts lösten sich die katalanischen Grafschaften aus der Lehnsherrschaft des westfränkischen Königs. Jahrhundert mit Katalonien weitgehend identischen Ländern der Grafen von Barcelona eine Staatsgemeinschaft, die als Krone Aragonien bekannt ist.

Durch weitere dynastische Verbindungen sowie Eroberungen wurde sie im Hoch- und Spätmittelalter zur führenden Macht des westlichen Mittelmeerraumes.

Ihr wirtschaftliches und kulturelles Zentrum war der katalanische Teil der Staatsgemeinschaft, das Prinzipat Katalonien , dessen Handelsflotte den westlichen Mittelmeerraum beherrschte.

Karl der Erste von Spanien ; die innere politische Eigenständigkeit Kataloniens blieb dabei aber erhalten.

Im Jahr konnte Portugal erfolgreich seine Eigenständigkeit wiedergewinnen nach dem Tod des letzten portugiesischen Königs im Jahr war es in die Gebiete der Krone Kastiliens eingegliedert worden.

Katalonien versuchte ebenfalls, die frühere Eigenständigkeit wiederzuerlangen, war darin aber nicht erfolgreich. Zum Gedenken dieses Ereignisses wird seit der In der Zweiten Republik wurde Katalonien zunächst eine provisorische Autonomie mit Wiedererrichtung der Generalitat gewährt; diese wurde im Autonomiestatut von festgeschrieben.

Von bis war die Autonomie jedoch suspendiert und wurde mit dem Sieg Francisco Francos im Spanischen Bürgerkrieg aufgehoben. Während des Bürgerkrieges — war Katalonien vor allem Barcelona Schauplatz der einzigen zumindest zeitweise geglückten anarchistischen Revolution in der Europäischen Geschichte.

Die Generalitat bestand während der Franco-Diktatur im Exil fort. Im Zuge der nach Francos Tod einsetzenden Transition wurde Katalonien erneut zunächst eine provisorische Autonomie gewährt und der zurückgekehrte Josep Tarradellas als Präsident der Generalitat anerkannt.

Auf der Grundlage der demokratischen spanischen Verfassung von erhielt Katalonien ein neues Autonomiestatut. In dessen Rahmen wurden die Kompetenzen und auch die Finanzierung der Region immer weiter ausgebaut, meist auf Druck der national-katalanischen Gruppierungen.

Aufgrund der historischen, sprachlichen und kulturellen Unterschiede zum übrigen Spanien sieht sich Katalonien als eine eigene Nation.

Der Begriff Nation wird dabei im Sinne einer Kulturnation verstanden und nicht über eine ethnische Zugehörigkeit definiert. Tendenziell zeigt sich eine signifikant erhöhte Zustimmung zur Unabhängigkeit bei Bürgern, auf die eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften zutrifft: hoher Grad an Kenntnissen bzw.

In einer symbolischen Volksabstimmung in Gemeinden am Die Aussagekraft dieser Abstimmungen ist vor allem wegen der niedrigen Wahlbeteiligung umstritten.

Aufgrund der Finanzkrise in Spanien ab , die unter anderem auch Katalonien wegen der hohen Verschuldung besonders traf, gewann die Debatte um die Finanzhoheit an Intensität: Nationalistische Politiker sahen die Regierung in Madrid bzw.

Am November in Katalonien ein Referendum über die politische Zukunft Kataloniens durchführen zu wollen, in dem die Frage einer Unabhängigkeit von Spanien zur Abstimmung gestellt werden sollte.

Da eine solche Volksabstimmung einen Bruch der spanischen Verfassung bedeutet hätte, wurde zuletzt von einer Volks befragung gesprochen, über deren politische Auswirkungen Unklarheit herrscht.

Seit besitzt Katalonien den Status einer Autonomen Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates. Auch in zahlreichen anderen Politikfeldern, so etwa der Bildungs-, der Gesundheits- und der Wirtschaftspolitik, verfügt Katalonien über weitreichende Kompetenzen.

Diese sind im Autonomiestatut niedergelegt, das einerseits die Befugnisse der Autonomen Gemeinschaft gegenüber denen des spanischen Staates abgrenzt, andererseits das Zusammenspiel der katalanischen Institutionen regelt und somit als funktionales Äquivalent einer Verfassung fungiert.

Es bedarf der Zustimmung des katalanischen Parlaments , des spanischen Parlaments in Form eines Organgesetzes und der katalanischen Bevölkerung durch ein Referendum.

Das erste Autonomiestatut von wurde durch eine Neufassung mit erweiterten Kompetenzen abgelöst. Die Politik in Katalonien wurde seit dem Jahr von dem christdemokratisch-nationalkatalanisch geprägten Parteienbündnis CiU unter ihrem Vorsitzenden Jordi Pujol geprägt.

Von bis zum Jahr erzielte CiU bei Wahlen viermal relative und dreimal absolute Mehrheiten und stellte mit Pujol bis ununterbrochen den Regierungschef Kataloniens katalanisch: President de la Generalitat.

Teile des Autonomiestatuts wurden auf Betreiben der konservativen Partei Partido Popular durch das spanische Verfassungsgericht im Jahr wieder zurückgenommen, woraufhin sich die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens deutlich verstärkten.

Das Parlament Kataloniens Parlament de Catalunya besteht aus Abgeordneten, die alle vier Jahre in direkten allgemeinen Wahlen gewählt werden. Es wählt seinerseits den Präsidenten der Generalitat de Catalunya President de la Generalitat de Catalunya , der das Oberhaupt der regionalen Selbstverwaltung ist.

Der Präsident der Generalitat kann Autonomiestatut, Art. Katalonien erhält gegenwärtig ebenso wie die übrigen Autonomen Gemeinschaften Spaniens mit Ausnahme des Baskenlandes und Navarras 33 Prozent der in dieser Region erhobenen Einkommenssteuern.

Im regionalen Parteiensystem Kataloniens ist, bedingt durch die historischen Auseinandersetzungen mit der spanischen Zentralgewalt und das Bewusstsein kultureller Eigenständigkeit, der Zentrum-Peripherie- Cleavage stark ausgeprägt; demnach stehen sich Vertreter einer stärkeren Autonomie bzw.

Diese Konfliktlinie deckt sich nicht mit den anderen des politischen Spektrums , sondern liegt quer zu ihnen.

Die Parteien sind wie folgt zu kennzeichnen:. Durch diese heterogene Konstellation ergeben sich vielfältige Bündnismöglichkeiten, die zugleich jeweils spezifisches Konfliktpotenzial aufweisen.

Im ersteren Fall begünstigt die gemeinsame linke Programmatik die Zusammenarbeit, diese wird jedoch erschwert durch unterschiedliche Ansichten zur Autonomie bzw.

Sie endete erst im Jahr , als Pujol nicht mehr zur Wahl am Dieser gelang zwar eine grundlegende Überarbeitung des Autonomiestatuts und damit eine Stärkung der regionalen Kompetenzen.

Da jedoch in den Verhandlungen mit dem spanischen Parlament erhebliche Kompromisse gemacht wurden, lehnte die ERC die Reform als nicht weitreichend genug ab, was zum Ende der Koalition und vorzeitigen Neuwahlen am 1.

November führte; dabei trat Maragall nicht mehr an. Die Wahlen vom November führten zu einem Regierungswechsel. Die Parteien der seit regierenden Linkskoalition verloren insgesamt 22 Sitze.

Mas wurde am Er stand in dieser Legislaturperiode einer Minderheitsregierung der CiU vor. CiU Präsident der Generalitat.

Nach der Massendemonstration für die Unabhängigkeit am September siehe oben: Nationales Selbstverständnis und dem Scheitern der Gespräche mit der Zentralregierung in Madrid über eine Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen dem Staat und Katalonien löste Ministerpräsident Mas das Regionalparlament auf und beraumte Neuwahlen für den November an.

In seiner letzten Sitzung vor der Wahl verabschiedete das katalanische Parlament am Bei den Wahlen am Die bisherige Kleinpartei Ciutadans konnte ihren Mandatsstand sogar verdreifachen auf 9 Sitze.

Die Mandatszahl der katalanistischen Parteien sank somit insgesamt um 2 Mandate, wobei jedoch die linken katalanistischen Parteien deutlich hinzugewannen.

September verschoben sich die politischen Fronten jedoch deutlich. Der entscheidende Streitpunkt war die Frage der katalanischen Unabhängigkeit.

Zum Ministerpräsidenten wurde Am Als zentrales Wahlversprechen kündigte er für ein Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens an, das unter umstrittenen Bedingungen am 1.

Oktober durchgeführt wurde. Oktober unterschrieb Puigdemont ein als Unabhängigkeitsdeklaration bezeichnetes Dokument, setzte aber den Unabhängigkeitsprozess aus, um mit der Regierung in Madrid in Verhandlungen zu treten.

Die spanische Regierung lehnte solche Verhandlungen ab, da das Referendum illegal gewesen sei. Oktober erklärte die spanische Regierung die Entmachtung der katalanischen Regionalregierung und kündigte Neuwahlen an.

Dabei wurde der Artikel der spanischen Verfassung aktiviert, der dem deutschen Bundeszwang ähnelt. Oktober Katalonien zu einer unabhängigen Republik; die spanische Regierung erklärte dies als nicht rechtskräftig, setzte die Regionalregierung unter Puigdemont ab, löste das Parlament auf und kündigte Neuwahlen für den Dezember an.

Die internationale Staatengemeinschaft hat die Unabhängigkeit nicht anerkannt. Neuer Ministerpräsident der Regionalregierung wurde Ende Mai Quim Torra , nachdem Puigdemont und Minister seiner Regierung von der spanischen Justiz angeklagt worden waren und sich teilweise ins Ausland abgesetzt hatten.

Trotz Dialogangebot aus Madrid setzte Torra weiterhin auf Konfrontation und erklärte, sein einziges Ziel sei die volle Unabhängigkeit und der Bruch mit Spanien.

Katalonien ist mit einem BIP von Katalonien zählte wie auch das Baskenland zu den am frühesten und intensivsten industrialisierten Regionen Spaniens.

Daher kam es bis weit in das Jahrhundert hinein zu einer Einwanderung vieler Spanier aus ärmeren Regionen wie Andalusien und Extremadura.

Katalonien ist eine hochindustrialisierte Region [19]. Im Agrarsektor ist besonders der Weinanbau hervorzuheben.

Trotz der wirtschaftlichen Stärke ist die Region Katalonien überschuldet. Damit ist dies die höchste jemals gemessene Verschuldung einer spanischen Region.

Gleichzeitig haben sich Unternehmen neu angesiedelt. Damit hat sich die Anzahl der Unternehmenssitze netto verringert.

Im Vergleich mit anderen Regionen Spaniens fällt auf, dass im gleichen Zeitraum insbesondere die Region Madrid stark von Unternehmensansiedlungen profitiert hat.

In der politischen Diskussion wird der negative Saldo mit den katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen in Zusammenhang gebracht.

Mit einem Wert von 0, erreicht Katalonien Platz 5 unter den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens im Index der menschlichen Entwicklung.

Als einer der wenigen Sektoren, der auch in Zeiten der Wirtschaftskrise Aussicht auf Wachstum bietet, ist in den letzten Jahren der Entwicklung des katalanischen Tourismus besondere Aufmerksamkeit gewidmet worden.

Barcelona ist einer der wichtigsten Häfen des Mittelmeeres für Kreuzfahrten. Hinzu kommt ein ausdifferenziertes Reiseangebot im Landesinneren und den Pyrenäen.

Seitdem gewinnt die traditionell angestammte katalanische Sprache wieder an Bedeutung. Die verschiedenen kulturellen und sprachlichen Autonomiebestimmungen wurden im Autonomiestatut von Katalonien präzisiert und festgeschrieben.

Die Regionalregierung unterstützt die katalanische Sprache nach Kräften, auch Medien aller Art werden finanziell gefördert.

Die Llengua de Signes Catalana wird von Laut den amtlichen Erhebungen war Katalanisch in den letzten Jahren — bei rasch steigender Bevölkerungszahl u.

Heute spricht der überwiegende Teil der Bevölkerung im Alltag auch Katalanisch. Laut einer auf Schulhöfen durchgeführten Studie neigen Sprecher mit katalanischer Muttersprache jedoch dazu, sich der Muttersprache des Gesprächspartners zu bedienen.

Kastilisch-Sprecher hingegen bleiben auch gegenüber Katalanischsprachigen tendenziell bei ihrer eigenen Sprache. Spanischsprachige Zuwanderer aus anderen Landesteilen empfinden diese Politik mitunter als schikanös, da ihnen, etwa für öffentliche Stellen, Katalanischkenntnisse abverlangt werden.

Katalanisch-Sprachkurse werden vielerorts kostenlos angeboten.

Steckbrief einer Region. Die autonome spanische Region Katalonien liegt ganz im Nordosten der Iberischen Halbinsel. Die natürliche Grenze im Norden bilden. Eine der beiden ehemaligen Stierkampfarenen in Barcelona ist heute ein Einkaufszentrum. Deutschkurse Podcasts. Jahrhundert mit Katalonien weitgehend Casino Club Colonial San Jose Ländern der Grafen von Barcelona eine Staatsgemeinschaft, die als Krone Aragonien bekannt ist. Das waren mehr als doppelt so viele wie noch am Samstag. Commons Wikinews Wikivoyage. Jaume II, Quasar Gaminh Lleida. Wo Liegt Katalonien

Wo Liegt Katalonien Katalonien - Geographie und Landkarte Video

Mit dem Offroad-Camper durch Spaniens wilden Norden [Katalonien] 🇪🇸

Vielleicht wirst auch Du nach diesem Video sagen: Wie wunderschön ist doch "Willys Catalunya" und vielleicht hast Du Lust Dir hier einmal all das aus der Nähe anzusehen Du bist herzlich willkommen!

Willys Tipp zur Reisezeit:. Hier ist dann die Topreisezeit für die Jungen und jung gebliebenen Leute. Wer es etwas ruhiger bevorzugt, dem empfehle ich die Zeit von März bis Juni und September bis November.

Zur Weihnachtszeit, Sylvester und an den Osterfeiertagen ist wieder etwas mehr los aber da zu dieser Zeit nicht alle Hotels öffnen, hält sich der Touristenansturm in Grenzen.

Zum Schluss möchte ich noch einmal betonen, dass sich eine Reise nach Katalonien auf jeden Fall lohnt und das zu jeder Jahreszeit! Die Katalanen sind ein sehr stolzes Volk und man hat ihnen durch das "spanische Franco-Regime" vieles genommen und verboten.

Das ging soweit das es den Katalanen, bei Strafandrohung, verboten war, ihre eigenen Sprache zu sprechen. Wen wundert es da, das man in Katalonien, nach dem Tode Francos, nun so langsam aber sicher das Genommene zurück haben möchten und mit allen legalen Mitteln darum kämpft Mittlerweile sind wir schon bei ca 7.

Bei meiner Ankunft am September stand an der Autobahnausfahrt das war damals noch die "Salida 7" ein Schild und darau war zu lesen "Som 6 Millions" Dieses Schild stand dort sehr lange und irgendwann habe ich meinen Freund Joan gefragt ob es denn 6 Millionen Katalanen gäbe.

Er hat mir dann gesagt das es sich dabei um alle, hier in Katalonien dem Einwohner Meldeamt in den Rathäusern gemeldeten handle und das man die dann als Katalanen zähle Für mich war es schon etwas besonderes als ich endlich meinen "Residencia" in Händen hielt und mich nun auch offiziell im Rathaus anmelden konnte.

Wenn ich auch nicht katalanischer Abstammung bin, so fühle ich mich jedoch seit diesem Moment wie ein stolzer Katalane!

Die Politik überlasse ich gerne den Katalanen denn es ihr Land. Ich bin froh und glücklich darüber das sie mich hier sehr gut aufgenommen haben und ich hier schon seit über 30 Jahren leben darf.

Das die Katalanen aber zurecht sehr stolz auf ihr Land sind kann ich mehr als nur verstehen denn nirgendwo auf dieser Welt habe ich bislang auch nur ein annähernd gleichartiges Land gefunden Hier finde ich einfach alles, alles was ich zum Leben brauche und dieses Land ist nicht nur wunderschön, es ist auch er lebenswert!!!

Katalonien ist ein sehens- und erlebenswertes Land! Von bis war die Autonomie jedoch suspendiert und wurde mit dem Sieg Francisco Francos im Spanischen Bürgerkrieg aufgehoben.

Während des Bürgerkrieges — war Katalonien vor allem Barcelona Schauplatz der einzigen zumindest zeitweise geglückten anarchistischen Revolution in der Europäischen Geschichte.

Die Generalitat bestand während der Franco-Diktatur im Exil fort. Im Zuge der nach Francos Tod einsetzenden Transition wurde Katalonien erneut zunächst eine provisorische Autonomie gewährt und der zurückgekehrte Josep Tarradellas als Präsident der Generalitat anerkannt.

Auf der Grundlage der demokratischen spanischen Verfassung von erhielt Katalonien ein neues Autonomiestatut.

In dessen Rahmen wurden die Kompetenzen und auch die Finanzierung der Region immer weiter ausgebaut, meist auf Druck der national-katalanischen Gruppierungen.

Aufgrund der historischen, sprachlichen und kulturellen Unterschiede zum übrigen Spanien sieht sich Katalonien als eine eigene Nation.

Der Begriff Nation wird dabei im Sinne einer Kulturnation verstanden und nicht über eine ethnische Zugehörigkeit definiert.

Tendenziell zeigt sich eine signifikant erhöhte Zustimmung zur Unabhängigkeit bei Bürgern, auf die eine oder mehrere der folgenden Eigenschaften zutrifft: hoher Grad an Kenntnissen bzw.

In einer symbolischen Volksabstimmung in Gemeinden am Die Aussagekraft dieser Abstimmungen ist vor allem wegen der niedrigen Wahlbeteiligung umstritten.

Aufgrund der Finanzkrise in Spanien ab , die unter anderem auch Katalonien wegen der hohen Verschuldung besonders traf, gewann die Debatte um die Finanzhoheit an Intensität: Nationalistische Politiker sahen die Regierung in Madrid bzw.

Am November in Katalonien ein Referendum über die politische Zukunft Kataloniens durchführen zu wollen, in dem die Frage einer Unabhängigkeit von Spanien zur Abstimmung gestellt werden sollte.

Da eine solche Volksabstimmung einen Bruch der spanischen Verfassung bedeutet hätte, wurde zuletzt von einer Volks befragung gesprochen, über deren politische Auswirkungen Unklarheit herrscht.

Seit besitzt Katalonien den Status einer Autonomen Gemeinschaft innerhalb des spanischen Staates. Auch in zahlreichen anderen Politikfeldern, so etwa der Bildungs-, der Gesundheits- und der Wirtschaftspolitik, verfügt Katalonien über weitreichende Kompetenzen.

Diese sind im Autonomiestatut niedergelegt, das einerseits die Befugnisse der Autonomen Gemeinschaft gegenüber denen des spanischen Staates abgrenzt, andererseits das Zusammenspiel der katalanischen Institutionen regelt und somit als funktionales Äquivalent einer Verfassung fungiert.

Es bedarf der Zustimmung des katalanischen Parlaments , des spanischen Parlaments in Form eines Organgesetzes und der katalanischen Bevölkerung durch ein Referendum.

Das erste Autonomiestatut von wurde durch eine Neufassung mit erweiterten Kompetenzen abgelöst. Die Politik in Katalonien wurde seit dem Jahr von dem christdemokratisch-nationalkatalanisch geprägten Parteienbündnis CiU unter ihrem Vorsitzenden Jordi Pujol geprägt.

Von bis zum Jahr erzielte CiU bei Wahlen viermal relative und dreimal absolute Mehrheiten und stellte mit Pujol bis ununterbrochen den Regierungschef Kataloniens katalanisch: President de la Generalitat.

Teile des Autonomiestatuts wurden auf Betreiben der konservativen Partei Partido Popular durch das spanische Verfassungsgericht im Jahr wieder zurückgenommen, woraufhin sich die Unabhängigkeitsbestrebungen Kataloniens deutlich verstärkten.

Das Parlament Kataloniens Parlament de Catalunya besteht aus Abgeordneten, die alle vier Jahre in direkten allgemeinen Wahlen gewählt werden.

Es wählt seinerseits den Präsidenten der Generalitat de Catalunya President de la Generalitat de Catalunya , der das Oberhaupt der regionalen Selbstverwaltung ist.

Der Präsident der Generalitat kann Autonomiestatut, Art. Katalonien erhält gegenwärtig ebenso wie die übrigen Autonomen Gemeinschaften Spaniens mit Ausnahme des Baskenlandes und Navarras 33 Prozent der in dieser Region erhobenen Einkommenssteuern.

Im regionalen Parteiensystem Kataloniens ist, bedingt durch die historischen Auseinandersetzungen mit der spanischen Zentralgewalt und das Bewusstsein kultureller Eigenständigkeit, der Zentrum-Peripherie- Cleavage stark ausgeprägt; demnach stehen sich Vertreter einer stärkeren Autonomie bzw.

Diese Konfliktlinie deckt sich nicht mit den anderen des politischen Spektrums , sondern liegt quer zu ihnen. Die Parteien sind wie folgt zu kennzeichnen:.

Durch diese heterogene Konstellation ergeben sich vielfältige Bündnismöglichkeiten, die zugleich jeweils spezifisches Konfliktpotenzial aufweisen.

Im ersteren Fall begünstigt die gemeinsame linke Programmatik die Zusammenarbeit, diese wird jedoch erschwert durch unterschiedliche Ansichten zur Autonomie bzw.

Sie endete erst im Jahr , als Pujol nicht mehr zur Wahl am Dieser gelang zwar eine grundlegende Überarbeitung des Autonomiestatuts und damit eine Stärkung der regionalen Kompetenzen.

Da jedoch in den Verhandlungen mit dem spanischen Parlament erhebliche Kompromisse gemacht wurden, lehnte die ERC die Reform als nicht weitreichend genug ab, was zum Ende der Koalition und vorzeitigen Neuwahlen am 1.

November führte; dabei trat Maragall nicht mehr an. Die Wahlen vom November führten zu einem Regierungswechsel.

Die Parteien der seit regierenden Linkskoalition verloren insgesamt 22 Sitze. Mas wurde am Er stand in dieser Legislaturperiode einer Minderheitsregierung der CiU vor.

CiU Präsident der Generalitat. Nach der Massendemonstration für die Unabhängigkeit am September siehe oben: Nationales Selbstverständnis und dem Scheitern der Gespräche mit der Zentralregierung in Madrid über eine Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen dem Staat und Katalonien löste Ministerpräsident Mas das Regionalparlament auf und beraumte Neuwahlen für den November an.

In seiner letzten Sitzung vor der Wahl verabschiedete das katalanische Parlament am Bei den Wahlen am Die bisherige Kleinpartei Ciutadans konnte ihren Mandatsstand sogar verdreifachen auf 9 Sitze.

Die Mandatszahl der katalanistischen Parteien sank somit insgesamt um 2 Mandate, wobei jedoch die linken katalanistischen Parteien deutlich hinzugewannen.

September verschoben sich die politischen Fronten jedoch deutlich. Der entscheidende Streitpunkt war die Frage der katalanischen Unabhängigkeit.

Zum Ministerpräsidenten wurde Am Als zentrales Wahlversprechen kündigte er für ein Referendum über die Unabhängigkeit Kataloniens an, das unter umstrittenen Bedingungen am 1.

Oktober durchgeführt wurde. Oktober unterschrieb Puigdemont ein als Unabhängigkeitsdeklaration bezeichnetes Dokument, setzte aber den Unabhängigkeitsprozess aus, um mit der Regierung in Madrid in Verhandlungen zu treten.

Die spanische Regierung lehnte solche Verhandlungen ab, da das Referendum illegal gewesen sei. Oktober erklärte die spanische Regierung die Entmachtung der katalanischen Regionalregierung und kündigte Neuwahlen an.

Dabei wurde der Artikel der spanischen Verfassung aktiviert, der dem deutschen Bundeszwang ähnelt. Oktober Katalonien zu einer unabhängigen Republik; die spanische Regierung erklärte dies als nicht rechtskräftig, setzte die Regionalregierung unter Puigdemont ab, löste das Parlament auf und kündigte Neuwahlen für den Dezember an.

Die internationale Staatengemeinschaft hat die Unabhängigkeit nicht anerkannt. Neuer Ministerpräsident der Regionalregierung wurde Ende Mai Quim Torra , nachdem Puigdemont und Minister seiner Regierung von der spanischen Justiz angeklagt worden waren und sich teilweise ins Ausland abgesetzt hatten.

Trotz Dialogangebot aus Madrid setzte Torra weiterhin auf Konfrontation und erklärte, sein einziges Ziel sei die volle Unabhängigkeit und der Bruch mit Spanien.

Katalonien ist mit einem BIP von Katalonien zählte wie auch das Baskenland zu den am frühesten und intensivsten industrialisierten Regionen Spaniens.

Daher kam es bis weit in das Jahrhundert hinein zu einer Einwanderung vieler Spanier aus ärmeren Regionen wie Andalusien und Extremadura.

Katalonien ist eine hochindustrialisierte Region [19]. Im Agrarsektor ist besonders der Weinanbau hervorzuheben. Trotz der wirtschaftlichen Stärke ist die Region Katalonien überschuldet.

Damit ist dies die höchste jemals gemessene Verschuldung einer spanischen Region. Gleichzeitig haben sich Unternehmen neu angesiedelt.

Damit hat sich die Anzahl der Unternehmenssitze netto verringert. Im Vergleich mit anderen Regionen Spaniens fällt auf, dass im gleichen Zeitraum insbesondere die Region Madrid stark von Unternehmensansiedlungen profitiert hat.

In der politischen Diskussion wird der negative Saldo mit den katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen in Zusammenhang gebracht.

Mit einem Wert von 0, erreicht Katalonien Platz 5 unter den 17 autonomen Gemeinschaften Spaniens im Index der menschlichen Entwicklung.

Als einer der wenigen Sektoren, der auch in Zeiten der Wirtschaftskrise Aussicht auf Wachstum bietet, ist in den letzten Jahren der Entwicklung des katalanischen Tourismus besondere Aufmerksamkeit gewidmet worden.

Barcelona ist einer der wichtigsten Häfen des Mittelmeeres für Kreuzfahrten. Hinzu kommt ein ausdifferenziertes Reiseangebot im Landesinneren und den Pyrenäen.

Seitdem gewinnt die traditionell angestammte katalanische Sprache wieder an Bedeutung. Die verschiedenen kulturellen und sprachlichen Autonomiebestimmungen wurden im Autonomiestatut von Katalonien präzisiert und festgeschrieben.

Die Regionalregierung unterstützt die katalanische Sprache nach Kräften, auch Medien aller Art werden finanziell gefördert.

Die Llengua de Signes Catalana wird von Laut den amtlichen Erhebungen war Katalanisch in den letzten Jahren — bei rasch steigender Bevölkerungszahl u.

Heute spricht der überwiegende Teil der Bevölkerung im Alltag auch Katalanisch. Laut einer auf Schulhöfen durchgeführten Studie neigen Sprecher mit katalanischer Muttersprache jedoch dazu, sich der Muttersprache des Gesprächspartners zu bedienen.

Kastilisch-Sprecher hingegen bleiben auch gegenüber Katalanischsprachigen tendenziell bei ihrer eigenen Sprache. Spanischsprachige Zuwanderer aus anderen Landesteilen empfinden diese Politik mitunter als schikanös, da ihnen, etwa für öffentliche Stellen, Katalanischkenntnisse abverlangt werden.

Katalanisch-Sprachkurse werden vielerorts kostenlos angeboten. Im Bereich des Fernsehens und in der Presse hat das Spanische eine beherrschende Stellung, da hier die überregionalen Medien dominieren.

Die Methode der Immersion , die auch in anderen multilingualen Kontexten z. Auf Katalonien bezogen bedeutet dies im Klartext, dass Kinder, die nicht katalanische Muttersprachler sind überwiegend also spanischsprachige Kinder , möglichst frühzeitig ein hohes Niveau an Sprachkompetenz im Katalanischen erwerben sollen.

Dem Vorwurf der Verdrängung des Kastilischen steht die Sprachenklausel des katalanischen Autonomiestatuts von entgegen.

Jeder Einzelne hat das Recht, die beiden offiziellen Sprachen zu benutzen, und die Bürger Kataloniens haben das Recht und die Pflicht, sie zu beherrschen.

Katalonien versteht sich demnach als zwei- oder sogar dreisprachige Kulturnation. Im Juni etwa wurden mehrere Artikel eines Dekrets von für nichtig erklärt, wonach die einzige Verkehrssprache an vorschulischen Bildungseinrichtungen in Katalonien Katalanisch sein sollte.

Die katalanische Flagge Senyera ist gelb mit vier roten Streifen. Jahrhundert auf. Nationalfeiertag ist der Die Katalanen sehen den September als Tag, an dem Katalonien seine Unabhängigkeit verlor.

Heute gedenkt man an dem Tag einerseits der getöteten katalanischen Soldaten, feiert andererseits insbesondere, dass es die katalanische Sprache und Kultur trotz der Repressalien bis heute überleben.

Die katalanische Tradition, am April zum Gedenktag des katalanischen Schutzheiligen St. Georg katalan.

Sant Jordi , span. Traditionell schenken die Männer ihrer Liebsten eine Rose und die revanchiert sich mit einem Buch.

Der Brauch, Rosen zu verschenken, gilt als der ältere. Die Wahl des Tages rührt daher, dass der Die Sardana ist der bekannteste traditionelle Tanz des katalanischen Volkes.

Castells sind die halsbrecherischen und spektakulären Menschenpyramiden, die Mannschaften katalan. Signet auf Plakaten war u.

Die Teilnahme von Schriftstellern, die aus Katalonien stammen, aber in spanischer Sprache schreiben, war lange umstritten. Anlässlich des Gastlandauftritts entstand ein Abkommen, das Forschungszentrum auszubauen und das Cervantes-Institut in Frankfurt zu gründen.

Oktober erklärte die spanische Regierung die Entmachtung der Book Of Ra Online Casinos Regionalregierung und kündigte Neuwahlen an. Jahrhundert hinein zu einer Spielenl vieler Spanier aus ärmeren Regionen wie Andalusien und Extremadura. Jahrhundert blieb der gotische Rechtskodex Liber Iudicum von in Gebrauch — auch die Einbeziehung der südlichen Pyrenäenregion in das fränkische Markensystem Spanische Mark änderte nichts daran. Die katalanische Tradition, am Hauptseite Themenportale Zufälliger Artikel. Beliebte Seiten: Toggle navigation. El Port de la Selva. Mit Bwin.Com Mobile Fläche von knapp Laut einer auf Schulhöfen durchgeführten Studie neigen Sprecher Smartphone Topliste katalanischer Muttersprache Casino Games Online Spielen Kostenlos dazu, sich der Muttersprache des Gesprächspartners zu bedienen. Der 1. Wo Liegt Katalonien

Wo Liegt Katalonien Navigationsmenü

Katalanisch ist mit dem Spanischen, Französischen und Italienischen verwandt, sodass wer eine dieser Sprachen versteht, zumindest in der Lage sein dürfte, einige Schilder und Beschriftungen zu begreifen. Auf Katalonien bezogen bedeutet dies im Klartext, dass Kinder, die nicht katalanische Muttersprachler sind überwiegend also spanischsprachige Kindermöglichst frühzeitig ein hohes Niveau an Sprachkompetenz im Katalanischen erwerben sollen. Autonome Gemeinschaften Spaniens. Aus der Schweiz kann man entweder über Roulette Spielgeldmodus oder über Lyon und Montpellier fahren. Font-Romeu und Odeillo-Via. Dezember regiert wieder eine separatistisch dominierte Regierung in Katalonien, so dass die Katalonien-Krise weiter schwelt und Clipart Tanzen Kostenlos politische Geschehen in Spanien weitgehend bestimmt. Im Frühjahr stehen tausende Kischbäume überall in der Umgebung von Es Pay By Mobile Casino wie abwechslungsreich diese Region doch ist. Laut den amtlichen Erhebungen war Katalanisch in den letzten Jahren — bei rasch steigender Bevölkerungszahl u. Dezember regiert wieder eine separatistisch Stargames Lord Of The Ocean Regierung in Katalonien, so dass die Katalonien-Krise weiter schwelt und das politische Geschehen in Spanien weitgehend bestimmt. Historisch gehörte die Region zur Krone von Aragon. Gut sieben Millionen Chashpoint leben dort, davon über 1,6 Millionen in der Hauptstadt Barcelona, die zu den dynamischsten Städten Europas gehört. Das Parlament Kataloniens Parlament de Catalunya besteht aus Abgeordneten, die alle vier Jahre Achtung Die Kurve 2 Spieler direkten allgemeinen Wahlen gewählt werden. Die autonome spanische Region im Nordosten der Iberischen Halbinsel reicht bis an die Grenze von Frankreich, Online Casino No Deposite dem sie nur durch die Pyrenäen getrennt ist. Daher kam es bis weit in das November Die spanische Regierung lehnte solche Verhandlungen ab, da das Referendum illegal gewesen sei. Kraus: Eine kleine Geschichte Kataloniens. Commons Wikinews Wikipedia. Verfügbar bis Wenn du Casino Games Mod Apk zu ergänzen hast, sei mutig und ergänze sie. Gut Slots Uk Paypal Millionen Menschen leben dort, davon über 1,6 Millionen in der Hauptstadt Barcelona, die zu den dynamischsten Städten Europas gehört. Elne beherrscht durch seine klug gewählte Lage auf einer Casino Spiele Ohne Einzahlung Anhöhe die Roussillion-Ebene der Umgebung. Die spanische Regierung erklärte dies als nicht rechtskräftig, setzte daraufhin die Regionalregierung und das Parlament ab; seit den Neuwahlen zum Regionalparlament vom Namensräume Seite Diskussion. Städte in Katalonien.

Wo Liegt Katalonien Navigationsmenü Video

Katalonien – Widerstand in einem zerrissenen Land - DW Deutsch Wo Liegt Katalonien

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

1 thoughts on “Wo Liegt Katalonien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.